Dem deutschen Establishment fehlt es an kollaborativer Kompetenz

Das Problem der deutschen Wirtschaft wie Gesellschaft ist das nahezu fundamentalistische Denken in klassischen Modellen mitsamt inkrementellen Verbesserungen. Entsprechend wird Digitalisierung auch eher als Versuch interpretiert, bisherige Aktivitäten digital zu verlängern. Wenn überhaupt! Fast nirgends wird konsequent transformativ gedacht. Erst recht nicht gehandelt. In der Forschung kaum. In der Wirtschaft selten. In der Zivilgesellschaft nur … Weiterlesen Dem deutschen Establishment fehlt es an kollaborativer Kompetenz

Wir brauchen eine positive Story für die globale Vernetzung, sagt Rifkin

Jeremy Rifkin residierte wieder im Berliner Adlon und gab Interviews zu seinem neuen Buch über den notwendigen globalen Green New Deal.  Er beschreibt zunächst die Entwicklungslinien, die zum nahen Zusammenbruch der Fossil-Industrie führen: Ausbau der Erneuerbaren Energien durch Europa und ChinaFehlende Amortisierung neuer fossiler AnlagenKipp-Punkt für Solar und Wind bei 14 % Marktanteil Das wird so … Weiterlesen Wir brauchen eine positive Story für die globale Vernetzung, sagt Rifkin

Pikettys neueste Aufklärung für einen partizipativen Sozialismus

In der schweizerischen "Republik" ist eine umfangreiche Rezension des neuen Forschungsepos' von Thomas Piketty «Capital et idéologie» erschienen (wird erst zum März 2020 ins Deutsche übersetzt). Auf 1200 Seiten zeigt darin Piketty auf, wie sich die wirtschaftlichen Ungleichheiten seit dem 19. Jahrhundert erst auf-, dann ab- und jetzt wieder aufbauten. Unzählige statistische Grafiken, die auf … Weiterlesen Pikettys neueste Aufklärung für einen partizipativen Sozialismus

AnjaTime #038 Warum braucht es (noch) staatliche Hochschulen?

Das Bildungssystem "as we know it", ist Teil des Problems, selten Teil der Lösung. Das muss sich ändern. Weil Aufgaben hätte es genug. Vielleicht mit anderem Personal ... AnjaTime im Audio AnjaTime #038 Deine Optionen Höre es dir auf iTunes an.Streame die Folge, indem du hier klickst.Downloade die Audio-Datei, indem du hier mit der rechten Maustaste klickst und dann "Link speichern unter" wählst. AnjaTime … Weiterlesen AnjaTime #038 Warum braucht es (noch) staatliche Hochschulen?

Über Peter Thiel, Trump und wie quer man denken KANN …

Peter Thiel wird gerne als schillernde Persönlichkeit beschrieben. Wie auch immer man seine Analysen, Projekte und Einstellungen bewertet: Man wird nicht behaupten können, er folge der Herde oder dem Mainstream. Ich versuche schon länger zu verstehen, warum ein „an sich“ progressiver Mensch „wie er“ sich als Trump-Unterstützer recht früh positionierte. In diesem langen Interview lernt man … Weiterlesen Über Peter Thiel, Trump und wie quer man denken KANN …

Alte versus neue Eliten: Widersprüche einer modernen Gesellschaft

Wer sich fragt, wie es weltweit zu diesem nationalistischen, populistischen Rückfall kommt angesichts einer zunehmend vernetzteren Gesellschaft, wird in diesem langen Interview fündig.  Globalisierung und Neoliberalisierung (vor vielen Jahren angestossen aus einem wertkonservativen Milieu; Anm. acw) führten zu einer Art "Querfront der Verlierer", die interessanter Weise sich wieder genau diesem Milieu zuzurechnen lassen. Die dialektische … Weiterlesen Alte versus neue Eliten: Widersprüche einer modernen Gesellschaft

Mit Zuversicht das System "hacken", um politischen Druck auszuüben, empfiehlt Harald Welzer

Sehr interessanter Talk zwischen dem "naiven" Tilo Jung und dem stets braungebrannten Lacoste-Träger Harald Welzer über Klimawandel, Kapitalismus, Reichtumsverteilung etc. - und wie wir diesen Fehlentwicklungen begegnen können. Dabei prallen naive Tagespolitik auf strukturelle Überlegungen, die das Ausmaß unserer gegenwärtigen Zeitenwende andeuten. Es bräuchte nämlich eine grundlegende Revolution, wollte man wirklich etwas verändern. Dazu müsste … Weiterlesen Mit Zuversicht das System "hacken", um politischen Druck auszuüben, empfiehlt Harald Welzer

Abstrakte Kunst zur Farbinnovation

SOZIALE INNOVATION IN DER BERUFLICHEN WEITERBILDUNG

Das Betterplace Lab hat im März 2019 eine Studie "Fit für die digitale Transformation" veröffentlicht, deren Ergebnisse man hier einsehen und downloaden kann. Die vorliegende Studie will das Innovationspotential sozialunternehmerischer Ansätze in der beruflichen Weiterbildung sichtbar machen. Da sich solche Ansätze bisher noch auf vereinzelte Vorreiterbeispiele begrenzen, arbeitet die Studie zudem Gelingensfaktoren für eine breitenwirksame … Weiterlesen SOZIALE INNOVATION IN DER BERUFLICHEN WEITERBILDUNG

Reichstag Berlin Aussensicht

FROLLEINFLOW im Bundestag

Morgen ist ein weiterer interessanter Tag für uns. Wir dürfen bei zwei (!) Veranstaltungen im deutschen Bundestag aktiv teilnehmen. Fachkongress „Die digitale Bildungsarena und die Zukunft der Weiterbildung“ der FDP-Fraktion Ich darf dort auf dem Podium sitzen .... (15-17 Uhr) Der digitale Wandel verkürzt die Halbwertszeit von Berufsabschlüssen drastisch. Immer mehr Menschen werden in Berufen … Weiterlesen FROLLEINFLOW im Bundestag