Mehr Entrepreneurship wagen – als Staat und als Person

Letzthin hatte ich hier schon einen Artikel von Mariana Mazzucato gepostet: Visionen braucht das Land - endlich! Nun ist sie im New York Times-Podcast "Sway" von der großartigen Kara Swisher interviewt worden. Eine Dreiviertelstunde intensives Gespräch über die Notwendigkeit, einen unternehmerisch denkenden Staat zu fordern, der nicht nur hinter dem Schlamassel des Marktes hinterher fegt, sondern selbst … Mehr Entrepreneurship wagen – als Staat und als Person weiterlesen

clear light bulb

Was bedeutet B(u)ildung 4.0 für das Lernen?

Anfang des Jahres war ich eingeladen zu einer Keynote beim Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches. Ich erzählte etwas über die sich bereits längst vollziehende digitale Transformation und was dies für die Aus- und Weiterbildung bedeutet. Nach mir sprachen noch einige andere Expert*innen in dem 2-tägigen Kolloquium zur beruflichen Bildung. Anschließend wurden die Inhalte für … Was bedeutet B(u)ildung 4.0 für das Lernen? weiterlesen

In den Hochschulen wütet das Burnout-Syndrom

Nach einem Jahr Corona-Pandemie ist offensichtlich auch in der Forschung & Lehre ein fundamentaler Anstieg an Burnouts zu verzeichnen, bei Frauen mit Kindern noch verstärkter als bei den Männern. Sicherlich, die Arbeitsbedingungen in den Hochschulen in den USA und z.B. Deutschland sind sehr differenziert zu beleuchten. Es gibt hier wie da gut finanzierte Professor*innen und … In den Hochschulen wütet das Burnout-Syndrom weiterlesen

Neue Berufsbilder braucht das Land. Wirklich?

In einem gemeinsamen Positionspapier von Bitkom, Deutscher Designer Club, Gesellschaft für Informatik, Rat für Formgebung und dem Verband deutscher Industriedesigner wird für neue, eigenständige Berufsbilder für Digitalisierung geworben. Damit soll (im Jahre 2021+) eine Antwort auf die Frage gelingen,  welche Berufe eigentlich die Digitalisierung gestalten und vorantreiben werden? Die notwendigen Schlüsselkompetenzen für die Gestaltung der … Neue Berufsbilder braucht das Land. Wirklich? weiterlesen

Kann man Kreativität wirklich “lernen”?

Kreativität ist eine der Schlüsseleigenschaften moderner Menschen, elementar bedeutsam für Problemlösungen und Innovationen. Aber wie entwickelt man Kreativität aus? Ist es damit getan, 10.000 Arbeitsstunden in eine bewusste Übung zu investieren, wie es professionelle Musiker*innen, Maler*innen, Sportler*innen und sonstige Künstler*innen bekanntlich handhaben? Mit bewusster Übung ist gemeint, ... (...) sich selbst Ziele zu setzen, komplexe Aufgaben … Kann man Kreativität wirklich “lernen”? weiterlesen

Hoffnung auf qualifizierte Weiterbildung nur in etablierten Kreisen

Eine Studie des McKinsey Global Institute zeigt, dass bis 2030 in Deutschland rund 10,5 Millionen Erwerbstätige grundlegenden Veränderungen ausgesetzt sein werden. Davon werden sich 6,5 Mio. Menschen erhebliche neue Fähigkeiten und Qualifikationen drauf schaffen müssen - und 4 Millionen Menschen müssen gänzlich neue Jobs finden. Dies war auch vor Corona absehbar, verstärkt sich aber durch … Hoffnung auf qualifizierte Weiterbildung nur in etablierten Kreisen weiterlesen

Forschung und Innovation radikaler denken

Vergangenen Mittwoch hat die Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) ihr „Jahresgutachten 2021“ an Bundeskanzlerin Angela Merkel übergeben.  Das Gutachten gilt als Leitfaden für die Innovations- und Unternehmenspolitik. Darüber hinaus wirft es ein Schlaglicht auf die F&E-Aktivitäten in Deutschland. In Innovationen werden hierzulande im Jahr rund 100 Milliarden Euro gesteckt; 20 Prozent der Summe kommen vom … Forschung und Innovation radikaler denken weiterlesen