Generationengerechtigkeit und die Veränderungen in der Arbeitswelt

Und noch einmal ein Live-Mittwoch in diesem Jahr ✌️ Am 24. November 2021 tritt Anja im Rahmen des Projekts Generationen im Gespräch auf, umgesetzt von BildungsCent e.V. Ihr Thema Generationengerechtigkeit und die Veränderungen in der Arbeitswelt Ihr Statement vorab Unser soziales Sicherungssystem ist seit Bismarck eng gekoppelt an den bezahlten Arbeitsmarkt. Zwar macht die Erwerbsarbeit … Generationengerechtigkeit und die Veränderungen in der Arbeitswelt weiterlesen

Bildung für alle

Im aktuellen :data[re]port 03/21 durfte ich einen kurzen Kommentar zur kommunalen Bildung von heute und morgen formulieren. Die leitenden zwei Fragestellungen lauteten: Was bedeutet ein Recht auf Bildung in diesen transformativen, durchdringend digitalen Zeiten?Wie könnten sich Kommunen neu erfinden? Den Artikel hänge ich in Abstimmung mit der leitenden Redakteurin Andrea Brücken hier ein (mit Klick … Bildung für alle weiterlesen

Neuer Job gefällig? LinkedIn und das Datenöl

LinkedIn hat diese Woche angekündigt, mit ihrem "Learning Hub" ihre intelligente Plattform zum personalisierten Aufbau von Fähigkeiten in der zweiten Jahreshälfte zu öffnen. Für zahlende Organisationen, versteht sich. Man kann sich das vorstellen wie eine traditionelle "Learning Experience Plattform" (vergleichbar zu Degreed oder Cornerstone), allerdings aufsetzend auf ihrem immensen Datenschatz, der einzigartige Einblicke verschafft in die … Neuer Job gefällig? LinkedIn und das Datenöl weiterlesen

clear light bulb

Was bedeutet B(u)ildung 4.0 für das Lernen?

Anfang des Jahres war ich eingeladen zu einer Keynote beim Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches. Ich erzählte etwas über die sich bereits längst vollziehende digitale Transformation und was dies für die Aus- und Weiterbildung bedeutet. Nach mir sprachen noch einige andere Expert*innen in dem 2-tägigen Kolloquium zur beruflichen Bildung. Anschließend wurden die Inhalte für … Was bedeutet B(u)ildung 4.0 für das Lernen? weiterlesen

AnjaTime #047 Die Welt größer denken

Beim JugendOnlineEvent durfte ich auch dieses Jahr wieder einen Vortrag halten. Auf Wunsch der jungen Leute habe ich die digitale Transformation in einen größeren Kontext gesetzt und sowohl den Weltall als auch die Klimakrise in den Blick genommen. AnjaTime im Audio AnjaTime #047 Deine Optionen Höre es dir auf Apple Podcasts oder Google Podcasts an.Streame die Folge, indem … AnjaTime #047 Die Welt größer denken weiterlesen

Soziologische Diagnosen der gegenwärtigen Um_Ordnungen mit oder nach Corona

Gesellschaftliche Spannungen wie die verschärften Auseinandersetzungen zwischen transnationaler Globalisierung und nationalen Grenzziehungen sowie andere wirtschaftliche, politische und soziale Polarisierungen bilden Themen, die sich quer durch den diesjährigen DGS-Kongress ziehen. Während diese Spannungen in zahlreichen Veranstaltungen mit Blick auf besondere gesellschaftliche Felder und aus der Perspektive der verschiedensten Spezialsoziologien beschrieben und analysiert werden, zielt diese Sonderveranstaltung … Soziologische Diagnosen der gegenwärtigen Um_Ordnungen mit oder nach Corona weiterlesen

AnjaTime #042 Schulen der Zukunft in Corona-Zeiten – und danach

Schulen müssen sich auf flexible Zeiten einstellen. Es wird absehbar keinen neuen Standard geben. Dafür bleibt viel Raum für neue Lehr-Lern-Szenarien und eine Rekonfiguration des Bildungssystems. Es wird spannend werden ... AnjaTime im Audio AnjaTime #042 Deine Optionen Höre es dir auf iTunes an.Streame die Folge, indem du hier klickst.Downloade die Audio-Datei, indem du hier mit der rechten Maustaste klickst und dann "Link speichern … AnjaTime #042 Schulen der Zukunft in Corona-Zeiten – und danach weiterlesen

Krisenzeit = Kampf der alten gegen die neuen Welt

Milton Friedman, Vordenker des Neoliberalismus, ist bekannt für seinen 1982 getätigten Ausspruch: Wenn die Krise eintritt, dann hängen die Reaktionen darauf von den Ideen ab, die verfügbar sind.  Es gelte,  Alternativen zur bestehenden politischen Praxis zu entwickeln, um sie lebendig und verfügbar zu halten, bis das politisch Unmögliche das politisch Unausweichliche wird. Das ist seiner … Krisenzeit = Kampf der alten gegen die neuen Welt weiterlesen

Vor dem Virus sind alle Menschen gleich – oder doch nicht?

Es entstehen derzeit viele Texte mit einer Einordnung, was "Covid 19" mit uns als fragiler Gesellschaft macht. Einen der klügsten Artikel hat Anke Knopp vorgelegt. Sie zeigt auf, wie uns das Virus zwingt, immer granularer hinzuschauen, was gerade auf den verschiedenen Ebenen der gesellschaftlichen Entwicklung geschieht.  Der „Mensch steht im Mittelpunkt“ aller Schutzbemühungen scheint hier eine … Vor dem Virus sind alle Menschen gleich – oder doch nicht? weiterlesen