Blog

The Elements of AI: Lernen, wie man KI-Lernen leicht(er) macht

Megan Schaible von der Beratungsfirma "Reaktor Education" erläuterte auf dem Forum zu KI & Bildung der DLD-Konferenz in München, wie es zu dem gefeierten Online-Kurs The Elements of AI kam, der jetzt auch in deutscher Sprache kostenfrei vorliegt. Ihre Motivation war, den KI-Diskurs aus dem bisherigen Nerd- und Expert*innen-Sumpf hervorzuziehen und mehr Menschen aus einem größeren Bevölkerungsspektrum ein … Weiterlesen The Elements of AI: Lernen, wie man KI-Lernen leicht(er) macht

Das "Bedingungslose Lernguthaben" in einer französischen App …

Frankreich geht seit Jahren mit digital-forschen Schritten voran, den Menschen in der digitalen Umbruchphase zeitgemäß zur Seite zu stehen.  So haben sie diverse Apps und Schnittstellen zwischen Open Source und öffentlichen Datenbanken entwickeln lassen, die der Weiterbildung dienen (siehe z.B. Bob).  Auch experimentieren sie seit 2016 mit dem persönlichen Bildungskonto CPF, über das Menschen mehr Autonomie … Weiterlesen Das "Bedingungslose Lernguthaben" in einer französischen App …

"Form follows function", oder: Streaming-Musik verändert, wie Songs entstehen

Entlang der Entwicklung der Kreativ-Industrie kann man gut verfolgen, wie die digitale Disruption ganzer Branchen diese transformieren kann. Die Musikindustrie als eine der ersten digital durchgewirbelten Branchen der "1. Welle" durchlief eine wechselvolle Geschichte. Von den Filesharing-Servern über Apple's iTunes bis zu Soundcloud und Spotify organisierte sich die Musikindustrie immer wieder neu. Und mit ihr … Weiterlesen "Form follows function", oder: Streaming-Musik verändert, wie Songs entstehen

Neue Studie: Besser ausgebildete, höher bezahlte Arbeitnehmer*innen am stärksten von KI bedroht

Nun ist die Disruption auch in der Forschung angelangt: Eine neue Studie, basierend auf einem neuen algorithmischen Forschungsdesign eines Stanford-Doktoranden der Wirtschaftswissenschaften, kommt zu dem Ergebnis, dass KI vor allem die Jobs von besser ausgebildeten, besser bezahlten Arbeitnehmer*innen bedrohen wird. Dazu entwickelte Michael Webb seinen eigenen Algorithmus,  um die Sprache aus 16.400 KI-Patenten mit den spezifischen Wörtern … Weiterlesen Neue Studie: Besser ausgebildete, höher bezahlte Arbeitnehmer*innen am stärksten von KI bedroht

Unser produktives berufliches Jahr 2019 in Zahlen

200 Facebook-Postings150 Instagram-Postings50 Vorträge40 Beratungen35 Videos25 Kaffee-Meetings24 Piqd's15 Rent our Minds10 The NeWoS-Versendungen8 neue f2f-Netzwerk-Treffen mit Substanz5 größere Konzepte4 MeetUps3 Online-Akademien aufgebaut2 Studien1 MOOCzig Twitter-, LinkedIn-, Alexa-FlowTipps und sonstige soziale Netzwerk-Aktivitäten VIELEN DANK & ALLES GUTE Wir möchten uns bei allen Kolleginnen, Netzwerk-Partnerinnen und Auftraggeber*innen für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken. Wir wünschen eine … Weiterlesen Unser produktives berufliches Jahr 2019 in Zahlen

Bezahlte Qualifizierung nur für die "gute Erwerbsarbeit" im Angestellten-Modus

Die Leier haben wir jetzt schon hoch und runter gehört: Nein, die Arbeit geht uns nicht aus. Zumindest nicht in den nächsten Jahren. Und ja, es wird viele Umschulungen und Weiterbildungen geben müssen.  Das kostet Geld und wird bereitgestellt, wenn dies neuen Arbeitsplätzen zugutekommt. So lautet der Singsang der SPD, die sich als Vertreterin der … Weiterlesen Bezahlte Qualifizierung nur für die "gute Erwerbsarbeit" im Angestellten-Modus

Was kommt nach den Zertifikaten?

Ihr wisst, dieses Thema treibt mich und unser Netzwerk schon geraume Zeit um. Irgendwann wird dazu ein Buch von mir (oder uns) erscheinen. Es will aber noch geschrieben werden - und vorher etwas recherchiert und interviewt usw. usf. Um mich einzugrooven, hatte ich auf einer der diesjährigen, langen Zugreisen dieses Kapitel erstellt, als mögliche Einleitung … Weiterlesen Was kommt nach den Zertifikaten?

Traditionelles Online-Adventssingen am 16.12.2019 um 19 Uhr

Wie jedes Jahr kommen wir kurz vor Weihnachten zusammen und singen unser adaptiertes Weihnachtslied. Der Songtext selbst wird von Susanne Pöchacker für unseren Kontext angepasst. Der Termin Montag, der 16. Dezember 2019 um 19 Uhr Das Regelwerk Es gibt keine Teilnehmer*innen, nur Teilgeber*innen! Will heißen: Es gibt keine Zuhörer*innen, nur Mit-Singer*innen.Alle schalten die Kamera ein!Alle … Weiterlesen Traditionelles Online-Adventssingen am 16.12.2019 um 19 Uhr