Über die Chancen einer Reorganisation von Arbeit (as we know it)

Noch einmal ein Hinweis auf das letzte Davos-Meeting, hier in einer guten Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse. (Und weil es mir wichtig erscheint.) 1. Soziale Arbeitsplätze können eine widerstandsfähige Zukunft der Arbeit schaffen Vermehrte Investitionen in Bildung, Gesundheit und Pflege könnten  den globalen Motor der sozialen Mobilität wieder in Gang bringen, den ungedeckten Bedarf an Gesundheitsversorgung und Kinderbetreuung […]

Niemand will mehr Lehrer:in sein? Nee, nicht niemand

Der Mangel formal richtig qualifizierter Lehrer*innen an Berliner Schulen ist legendär. Oder steigen wir gleich mit einem Zitat ein: In der vergangenen Woche verkündete Berlins Bildungssenatorin, dass im nächsten Schuljahr an Berlins Schulen fast 1000 Lehrer fehlen werden. Der neue Rekordwert erzählt die Geschichte eines Abstiegs. Hat man sich letztes Jahr noch echauffiert, dass fast […]

Die Zukunft der Arbeit ist absehbar

ARTE greift mit dieser Filmdokumentation die alte Frage auf, wie Digitalisierung, KI und Robotics immer mehr traditionelle Arbeitsplätze ersetzt – und dadurch den Gap zwischen Arm und Reich vergrößert.  Es wird diejenigen geben, die die neuen Technologien hoch qualifiziert zu nutzen wissen – und das wachsende Prekariat, das plattformbasierte Arbeiten übernimmt. Die Mittelschicht schwindet bereits. In […]

[EduFutures] Gemeinwohl im digitalen Zeitalter – was braucht es dafür? Mit ANNE LAMMERS

Worum geht es in dieser Folge? In enger Zusammenarbeit mit dem Verein Digitales Europa e.V. hat das iRights.Lab die Studie “Gemeinwohl im digitalen Zeitalter. Engagement und Ehrenamt zukunftsfähig gestalten” erstellt. Gefördert wurde die Studie von der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE). Inhaltlich geht es darin um die Frage, was Gemeinwohl im digitalen Zeitalter […]