Den Langzeitfolgen des Homeoffices konstruktiv begegnen

Ist es problematisch, wenn sich Angestellte im mobilen Modus mittel- bis langfristig voneinander entfremden und keine Lust mehr haben, neben den notwendigen Videokonferenzen nun auch noch regelmäßige Socializing-Meetings zu absolvieren? Jessica Powell berichtet von der wachsenden Entfremdung der Angestellten untereinander, aber auch gegenüber ihren Unternehmen. Zudem erkennen immer mehr Menschen, dass es im Homeoffice keiner … Weiterlesen Den Langzeitfolgen des Homeoffices konstruktiv begegnen

Der Sinn des Lebens: Hat das was mit Arbeit gemein?

Ein Drittel aller berufstätigen Menschen arbeitet nur, weil sie Geld verdienen müssen. Mit einem Lottogewinn würden sie die Arbeit sofort aufgeben. Ein weiteres Drittel will Karriere machen und in der Hierarchie vorankommen. Das dritte Drittel findet sich im Beruf in seiner Berufung wider; sie sind intrinsisch motiviert und finden darin einen erheblichen persönlichen Sinn. Der … Weiterlesen Der Sinn des Lebens: Hat das was mit Arbeit gemein?

Gute Idee: CoWorking-Flächen für CoLearning nutzen

Mit der Corona-Epidemie ist das Homeoffice endgültig in der Arbeitswelt der Wissensarbeiter:innen angekommen. Da allerdings viele Angestellte darauf nicht vorbereitet waren, wurde es vielen zu eng in der eigenen Bude. Und die sich eh entfaltende Coworking-Szene erhielt einen weiteren Anschub, dieses Mal vor allem in den ländlichen Regionen, aus denen viele Angestellte in die Städte pendelten. Das Coworking-Modell boomt … Weiterlesen Gute Idee: CoWorking-Flächen für CoLearning nutzen

Google setzt auf dezentrale Inklusion & Vertrauen

Der Deutsche Frederik Pferdt ging vor 10 Jahren ins Silicon Valley, um für Google das Innovationsrad mitzudrehen. Jetzt leitet er bei Google ein Projekt, das zukünftige Arbeitsformen auslotet.  Das Unternehmen ist bekannt für seinen vollumfänglichen Campus, den man theoretisch nie verlassen muss, weil von optimierten Arbeitsräumen über spektakuläre Mensen bis zum Friseursalon und diversen Freizeitaktivitäten … Weiterlesen Google setzt auf dezentrale Inklusion & Vertrauen

Die starke Autolobby in der IG Metall

Wie kommt es, dass die Gewerkschaften lautstark für den Erhalt der Automobilindustrie kämpfen, nicht aber für die Arbeitsplätze der Solar- und Windenergie? Warum setzen sie sich nicht vehement für einen ökologischen Umbau der Wirtschaft ein?  Es scheint wohl eher eine Kombination aus Mutlosigkeit und übermäßigen innergewerkschaftlichem Einfluss der Automobil-Betriebsräte zu sein, die die IGM nicht … Weiterlesen Die starke Autolobby in der IG Metall

Walmart + Shopify gegen Amazon?

Viren-Zeit ist E-Commerce-Zeit. Walmart hat nun eine neue Partnerschaft mit Shopify angekündigt. 1.200 US-Shopify-Shops können jetzt ihre Produkte auch integriert über den Walmart-Onlinemarktplatz verkaufen. Vor allem für Anbieter*innen von Nischenprodukten, die das Produkt-Portfolio von Walmart gut ergänzen, eröffnet sich so ein gigantischer neuer Markt, inklusive aller Business-Vorteile wie Warenrückgabe, kostenloser Versendung etc.  Letztlich bedeutet dies … Weiterlesen Walmart + Shopify gegen Amazon?

Wieviel Popkultur steckt in modernen Tools?

Sehr viel, so Benedikt Evans. Die Zukunft der Arbeit ist eine Wette auf den Zeitgeist und wie man diesen modern interpretieren kann; zumindest aus Sicht der Software-Entwicklung stellt es sich so dar.  Die digitalen sozialen Umgebungen jenseits von Facebook pickten (!) sich jeweils ein kleines Mikro-Problemchen heraus und lösten dieses charmant und zeitgeistig modern. Sprangen … Weiterlesen Wieviel Popkultur steckt in modernen Tools?

Endlich beruflich mit Social Media durchstarten

Da mich immer wieder Menschen im fortgeschrittenen Alter kontaktieren, die mit den sozialen Medien als Lern- und Arbeitsumgebung fremdeln, gleichzeitig aber wissen, dass sie sie benötigen, um sich beruflich neu ausrichten zu können, möchte ich hier eine schnelle Handreichung notieren. Worum es hier gehen soll Diese Einführung soll denjenigen dienen, die auf sich selbst gestellt … Weiterlesen Endlich beruflich mit Social Media durchstarten

IM GESPRÄCH: Das Ende der Präsenzkultur

Rona van der Zander, Co-CEO und Co-Gründerin von si:cross hat mich interviewt. Mit ihrem Startup fokussieren sie auf das "Podcasting in Unternehmen". Interessanter Ansatz mit Potenzial - gerade in Corona-Zeiten. Unser Gespräch drehte sich um die Bedeutung verschiedener Kommunikationsarten und wie dies unsere Arbeits- und Lernkultur beeinflussen könnte und wird. Oder wie Rona es etwas … Weiterlesen IM GESPRÄCH: Das Ende der Präsenzkultur

IM GESPRÄCH: Zukunft im Blick

Sebastian Becker hat mich freundlicher Weise interviewt. Es ging eher um meinen beruflichen Werdegang, unsere "Philosophie" bei FROLLEINFLOW und was uns wirklich, wirklich wichtig ist. Hört gerne rein. Ist ne gute halbe Stunde geworden, und ziemlich kurzweilig, hoffe ich 😉 https://open.spotify.com/episode/53e56eVaezo0XdU9w2GmIw Weiterführende Links Wir haben 3 Bücher angesprochen: https://www.amazon.de/UEBERflow-Gestaltungsspielr%C3%A4ume-f%C3%BCr-globale-Bildung-ebook/dp/B007NMIN70/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=ueberflow&qid=1587632090&s=digital-text&sr=1-1 Anja C. Wagner: UEBERflow - auch … Weiterlesen IM GESPRÄCH: Zukunft im Blick