Leute, widmet euch der armen Wirtschaft, fordern BMAS & BA …

Selten hat mir ein Artikel so sehr aus der Seele gesprochen wie dieser hier. Die Bundesagentur für Arbeit schickt sich derzeit an, mit strategischer Unterstützung seitens des BMAS, zu DER Super-Behörde zu werden für das Zeitalter der Arbeit und Bildung 4.0. Zumindest, was man in den Behörden darunter versteht. Mit dem Ausbau der „Lebensbegleitende[n] Berufsberatung (LBB)“ … Weiterlesen Leute, widmet euch der armen Wirtschaft, fordern BMAS & BA …

Ruhestand heute noch pauschal mit 65? Macht das weiter Sinn?

Nein, findet der 75-jährige Ludwig Hasler, Philosoph und Publizist aus der Schweiz. Nur weil Otto von Bismarck diese Altersgrenze im 19. Jahrhundert für seine Sozialgesetzgebung zog, als die Lebenserwartung in Deutschland nur 70 Jahre betrug, müssen sich heute viele Rentner*innen jahrelang langweilen. Sie ruhen sich bald ein Drittel ihres Lebens aus – von den Mühen … Weiterlesen Ruhestand heute noch pauschal mit 65? Macht das weiter Sinn?

Ungleichheit treibt die Weltwirtschaft, nicht Angebot und Nachfrage …

Welchen Einfluss international anerkannte Elite-Unis wie Harvard auf unsere Weltgesellschaft ausüben, kann man an dieser Geschichte ablesen: Ein junger, aufstrebender Professor namens Raj Chetty revolutioniert womöglich das gesamte Wirtschaftssystem, indem er den Standard-Einführungskurs der Ökonomie in Harvard erst ignoriert und dann mit einem datenbasierten Erklärungsansatz disruptiert. Nicht das freie Marktspiel zwischen Angebot und Nachfrage diene … Weiterlesen Ungleichheit treibt die Weltwirtschaft, nicht Angebot und Nachfrage …

Über Peter Thiel, Trump und wie quer man denken KANN …

Peter Thiel wird gerne als schillernde Persönlichkeit beschrieben. Wie auch immer man seine Analysen, Projekte und Einstellungen bewertet: Man wird nicht behaupten können, er folge der Herde oder dem Mainstream. Ich versuche schon länger zu verstehen, warum ein „an sich“ progressiver Mensch „wie er“ sich als Trump-Unterstützer recht früh positionierte. In diesem langen Interview lernt man … Weiterlesen Über Peter Thiel, Trump und wie quer man denken KANN …

Unternehmertum braucht mehr als individuelle Fähigkeiten & Risikobereitschaft

Zugegeben: Ich denke auch, wir brauchen weit mehr Entrepreneure für den digitalen Transformationsprozess. Die klassische Angestellten-Mentalität ist nicht wirklich hilfreich in solch fragilen Phasen.  Leider gehen die Zahlen von Unternehmensgründungen mit Angestellten in Deutschland stetig zurück. Das sieht auch das deutsche Wirtschaftsministerium als ein Problem und hat mit der Gründungsoffensive GO! einen 10-Punkte-Plan erstellt, um Menschen zu ermutigen und zu … Weiterlesen Unternehmertum braucht mehr als individuelle Fähigkeiten & Risikobereitschaft

Alte versus neue Eliten: Widersprüche einer modernen Gesellschaft

Wer sich fragt, wie es weltweit zu diesem nationalistischen, populistischen Rückfall kommt angesichts einer zunehmend vernetzteren Gesellschaft, wird in diesem langen Interview fündig.  Globalisierung und Neoliberalisierung (vor vielen Jahren angestossen aus einem wertkonservativen Milieu; Anm. acw) führten zu einer Art "Querfront der Verlierer", die interessanter Weise sich wieder genau diesem Milieu zuzurechnen lassen. Die dialektische … Weiterlesen Alte versus neue Eliten: Widersprüche einer modernen Gesellschaft

Etwas Bildung gefällig? Oder was kommt nach der „guten Arbeit“?

Ob das wohl diese Digitalisierung ist, von der alle reden? Nein, es ist eher ein Strukturwandel, so wird uns hier erklärt. Viele Arbeitsplätze fallen weg, neue kommen hinzu. Obendrauf noch der demographische Wandel - ein El Dorado für gut ausgebildete Fachkräfte. So sie denn mit der Zeit gehen. Und die Bildungspolitik endlich (!) ihre neue … Weiterlesen Etwas Bildung gefällig? Oder was kommt nach der „guten Arbeit“?

Machine Learning: Leben im Zeitalter der künstlichen Intelligenz

Was uns fehlt hier in Deutschland, ist eine positive Sicht auf unsere möglichen Zukünfte in Digitalien. Alle digitalen Entwicklungen werden erst einmal streng beäugt. Und von hiesigen Expert*innen gerne abfällig zur Seite gewischt. Wenn z. B. hierzulande über künstliche Intelligenz (KI) oder Machine Learning (ML) gesprochen wird, dann braucht man aus Sicht dieser Expert*innen mindestens … Weiterlesen Machine Learning: Leben im Zeitalter der künstlichen Intelligenz

Quentin Tarantino zum persönlichen Umgang mit Zeiten des radikalen Wandels am Beispiel Hollywood

Ein großer Strukturwandel vollzieht sich  Auch Hollywood hat sich den Folgen der digitalen Transformation zu stellen. Streaming-Dienste verändern die Markt- und Arbeitsbedingungen radikal. Alteingesessene Akteure sehen sich vor neuen Herausforderungen.  Perspektivwechsel aus UX-Sicht erforderlich Dies als Sinnbild der gesamten Gesellschaft zu sehen und wie unterschiedliche Menschen je nach persönlicher Präkonfiguration damit umgehen, das scheint der … Weiterlesen Quentin Tarantino zum persönlichen Umgang mit Zeiten des radikalen Wandels am Beispiel Hollywood

Arbeit in der VUCA-Welt

Eine neue Auflage des Buches von Angelica Laurençon ist erschienen. NEue WIDMUNG VON FROLLEINFLOW Steve Jobs weiter gedreht ... An alle, die anders leben: Die Idealist*innen, die Visionäre, die Querdenker*innen, die Slasher, die Selbstmotivierten, die Unternehmer*innen, die X for Future-Aktivist*innen und die Entrepreneure, die, die sich in kein Schema pressen lassen, die, die Dinge anders … Weiterlesen Arbeit in der VUCA-Welt