Braucht es Urvertrauen in die Digitalisierung?

Wie können wir weiterhin das digitalste Land der Erde bleiben, so lautete die zentrale Frage einer Edtech-Konferenz – und nein, es handelt sich nicht um eine Veranstaltung in Deutschland.  Dänemark wurde 2020 von der E-Government-Studie der UNO zum zweiten Mal zum digitalsten Staat weltweit ernannt – und (auch) im EU-Index für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft (DESI) von … Braucht es Urvertrauen in die Digitalisierung? weiterlesen

Schneller, höher, weiter, intelligenter: Mentaltraining & Resilienz

Wenn alle Top-Athlet*innen gut austrainiert sind, was gibt dann den letzten Ausschlag, wer unter gleichen Bedingungen gewinnt? Es ist letztlich der Kopf, das Mentale, die geistige Verfassung, die innere Haltung oder der allerletzte Wille - je nachdem, wie man es begreifen will. In dieser beeindruckenden Dokumentation berichten sowohl Spitzensportler*innen als auch Mentaltrainer*innen von den Errungenschaften … Schneller, höher, weiter, intelligenter: Mentaltraining & Resilienz weiterlesen

In den Hochschulen wütet das Burnout-Syndrom

Nach einem Jahr Corona-Pandemie ist offensichtlich auch in der Forschung & Lehre ein fundamentaler Anstieg an Burnouts zu verzeichnen, bei Frauen mit Kindern noch verstärkter als bei den Männern. Sicherlich, die Arbeitsbedingungen in den Hochschulen in den USA und z.B. Deutschland sind sehr differenziert zu beleuchten. Es gibt hier wie da gut finanzierte Professor*innen und … In den Hochschulen wütet das Burnout-Syndrom weiterlesen

Die USA nach der Corona-Krise: Was lernen sie daraus?

Nun also die westliche Welt. Innerhalb eines Monats gelangte sie zur Vollbremsung dank eines Virus, der für viele aus dem Nichts kam. Auch die USA befinden sich nunmehr in Schockstarre. Zirka 2 Wochen nach Deutschland wurde die Handbremse gezogen und das Militär in den Krisenmodus gesetzt.  Pandemien demokratisieren Erfahrungen. Menschen, deren Privilegien und Macht sie … Die USA nach der Corona-Krise: Was lernen sie daraus? weiterlesen