Wie funktioniert das mit den Badges?

OpenBadges_Insignia_WeIssue.png

Badges sind informelle Abzeichen, die erlernte Fähigkeiten dokumentieren helfen, auch wenn sie nicht Teil eines (non-)formalen Lernangebotes waren/sind.

Wir bei FROLLEINFLOW haben begonnen, erste Online-Badges zu vergeben, um verschiedene Facetten der von uns identifizierten Kompetenz 4.0 einzelnen „Absolvent*innen“ unserer Programme bestätigen zu können. Dabei orientieren wir uns selbstverständlich am Maßstab der (früheren) Mozilla Open Badges.

Diese Badges werden von uns an einzelne Personen vergeben, die bestimmte Kriterien erfüllen müssen. Dazu wird der entsprechende Badge der E-Mail-Adresse der betreffenden Person zugewiesen.

Wir vergeben Badges der Kategorien:

BASICS – ADVANCED – PROFI

Hinter jedem Badge ist eindeutig hinterlegt, welche Kriterien erfüllt werden mussten, um diesen Badge durch uns zu erlangen. Diese Kriterien sind als Metadaten dem Abzeichen zugeordnet.

Personen, die Badges erhalten haben, können diese in ihren eigenen „Backpacks“ verwalten, so dass sich über die Zeit ein eigenes, verifiziertes E-Portfolio dadurch entwickeln kann.

Backpacks können an verschiedenen virtuellen Orten angelegt werden. Naheliegend erstellt man sich ein Backpack bei Mozilla direkt. Menschen, die lieber eine deutschsprachige Oberfläche bevorzugen, finden in dem EU-Projekt badgecraft einen u.a. ins Deutsche übersetzten Zugang.

Für diese Angebote bieten wir aktuell Badge-Zertfizierungen an:

Ein-Stunden-Foto mit Andreas Valentin

Die Materialien des erfolgreichen FLOWCAMPUS-Kurses jetzt als DIGITAL MAGAZIN in deutscher Sprache.

KOLLABORATIVES ARBEITEN LERNEN

LASST EUCH ÜBERRASCHEN VON ARBEIT 4.0!

LINKEDIN ZUR PROFESSIONALISIERUNG NUTZEN

Baue dich auf LinkedIn als qualitativer Netzwerkknoten auf! Hier kannst du den ersten Schritt in 1 Stunde gehen.

ONE-HOUR PHOTO with Andreas Valentin

The materials of the successful FLOWCAMPUS course are now available as DIGITAL MAGAZINE TO GO.

SKETCHNOTING BASICS mit Andrea Brücken

Die Materialien des erfolgreichen FLOWCAMPUS-Kurses jetzt als DIGITAL MAGAZIN.

Slack Community: Im Flow kollektive digitale Kompetenz entwickeln

Jede/r ist willkommen! Ohne Zugangsvoraussetzungen.

Sommerakademie 2018 für DIY-Macher*innen

Für Self-Starter und Maker vor dem Start in ein neues berufliches Leben.