Arbeit in der VUCA-Welt: Arbeitsmarketing 2.0

Ein Buch vor allem von Angelica Laurencon, unter Mitarbeit von Anja C. Wagner


Beschreibung

Langsam gerät unsere Arbeitswelt ins Rutschen. Und sie hat zwei neue Namen: VUCA und Freelance-Ökonomie. VUCA steht für Volatility (Unbeständigkeit), Uncertainty (Unsicherheit), Complexity (Komplexität) und Ambiguity (Vieldeutigkeit). Und Freelance-Ökonomie steht für eine Wirtschaft, die auf diesen flüchtigen, ungewissen, komplexen und schwankenden Märkten arbeiten muss.

In der Konsequenz überleben Unternehmen nur im globalen Wettbewerb, wenn sie mobil, flexibel und agil sind. Das gilt auch für ihre Mitarbeiter, ob sie festangestellt oder schon temporäre Honorararbeiter sind. Klingt herausfordernd und ist es auch. Zumal, wenn man sich den Zeichen unserer Zeit (nicht) stellen und das Ende des Industriezeitalters überleben will.

Angelica Laurençon hat so ziemlich als erste im deutschsprachigen Raum die Zusammenhänge und Visionen von globalen Businessplattformen in der VUCA-Welt herausgearbeitet und die Konsequenzen für KMU nachgezeichnet. In diesem Buch, das zuerst auf ununi.TV im FLOWCAMPUS erschien!

Und jetzt per Amazon zu erwerben ist.

Viel Spass!

Weitere Infos zu Angelica Laurencon

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.