New Work Flows für KMU

Wieder veröffentlicht aus dem früheren FLOWCAMPUS, weil diese 10 Punkte (von 2015) weiterhin sehr wichtig sind …


Die Botschaft der Crowd University an KMU

  1. Es gibt keinen sinnvollen Bildungs-Abschluss mehr. Es gab ihn eigentlich noch nie. Das Wissen des 21. Jahrhunderts ist nicht zertifizierbar, sondern ständig erweiterbar, weil die Technologien es ermöglichen.
  2. Schulen und Unversitäten bleiben weiter bestehen, aber lediglich als gesellschaftliche Einrichtungen.
  3. Wissensmanagement wird ein Nonsens, egal wo und wie. Wissen kann man nicht managen.
  4. Wer will, bekommt überall die Informationen und das Wissen, das er gerade braucht. Man muss „nur“ wissen, wo man suchen muss. Und wie man es einordnet.
  5. Wer das Wissen seiner Mitarbeiter_innen nutzbar machen will, richtet Wissensnetzwerke ein. Nicht nur intern.
  6. Die Webökonomie zeigt, wieviel Mehrwert das vernetzte Wissen einzelnen Menschen bringen kann. Die Einzelfälle werden im 21. Jahrhundert zur Normalität.
  7. Das Internet ist nicht die Revolution der Wirtschaft, es ist das Instrument dafür.
  8. Die Entwickler der Technologien verdienen vielleicht viel Geld, aber das ist nichts gegen die Gewinne derer, die diese Technologien da einsetzen, wo sie Mehrwert generieren können.
  9. Freizeit, Arbeitszeit und Lebenszeit gehen ineinander über. Es braucht einen souveränen Umgang damit.
  10. Aus dem passiven Akt des Arbeit-Nehmens wird pro-aktives Handeln: Die Investition des eigenen Humankapitals. Manches Humankapital wird so wertvoll sein, dass sich Einzelne an der Börse notieren lassen könnten. Aber die wollen es meist gar nicht.
change-is-knocking-illustration-by-frits-ahlefeldt
(c) Frits Ahlefeldt

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.