AnjaTime #009 Cebit, Spirit & Visionen

Unternehmensberater*innen suchen immer nach Methoden und Werkzeugen, mit denen sie an zentralen Stellschrauben in Unternehmen drehen können. Darüber musste ich auf der Zugfahrt nachdenken, denn ich war zu Gast bei der Cebit aufgrund der #cebiteda.

Die gesamte Kompetenzdebatte hat dazu geführt, dass das zentrale Problem einer Veränderungskultur an den einzelnen Menschen ansetzt. Diese sollen sich zentral bewegen und verstehen, damit sich etwas verändert. Dabei sind es meist die Rahmenbedingungen, die nicht ordentlich gesetzt sind, woran die Change-Kultur oder der fehlende Innovationsspirit scheitern.

Dazu ein paar Überlegungen ….

Weitere Infos und das passende Video zu dieser Episode findet man auf dem FLOWCAMPUS.


valid-rss-rogers

Deine Optionen

Wichtige Links

Musik

Angesprochene Links:

Der Leuchtfeuer 4.0 MOOC

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s