Neuer Mittelstand braucht neue Freiheiten?

2. Neuer Mittelstand braucht neue Freiheiten?

THESE 1
Mit wachsender ökonomischer Sicherheit verändern sich die Menschen in China – sie reisen, sie entziehen dem Staat mit ihren Reisen und dem Aufbrauchen von Sparguthaben für eigene Zwecke Geld. Sie wollen leben – kurz gesagt – und sie entwickeln sich. Weg vom „kleinen Arbeiter“ und (so wie das auch in anderen bereits „entwickelten“ Ländern ist), sie werden eigenständiger auch mental. Was die Regierung sagt, ist nicht das, was auch die Menschen in China denken.

THESE 2
Wirtschaftliche Modernität geht immer mit dem Wunsch nach individuellen Freiheitsrechten einher. Je mehr Freiheit der Einzelne hat, desto besser kann er sich gegen andere durchsetzen. Das ist dem kapitalistischen Wettbewerb inhärent. Nur solange das autokratische Regime nachweisbar aufzeigen kann, dass sich das Land in Richtung Fortschritt weiter bewegt, werden die Menschen der Mittelschicht die Einschränkungen zulassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.